Das Felsentor


Nahe Reuth bei Kasendorf ist eine Felformation welche man Felsentor oder auch steinernes Tor nennt

Durch Korrosion und Erosion können die Gesteinsschichten abgetragen werden. In der Regel werden härtere Schichten langsamer abgetragen als brüchige oder weiche. Ton und Mergelschichten werden also schneller verschwinden als ein Kalksteinfelsen. Das erklärt die typischen Jura Landschaften in Franken und auch die Form des Felsentors bei Reuth

Wasser, Sonne und Frost sorgen für die Erosion der Steine. Gewitterregen kühlt im Sommer das erwärmte Gestein abrupt ab, schon durch diese Temperaturwechsel können kleine Haarrisse entstehen. In diese tritt Wasser ein, welches bei Minusgraden fest wird und sich ausdehnt. Es sprengt dann den Stein.


Bilder vom Felsentor




Meine Kugelpanoramen von GoogleMaps:




Über Google Maps, bzw. Google Streetview habe ich die Möglichkeit Bilder als Kugelpanormen darzustellen. Kugelpanoramen sind Bilder die das komplette Umfeld um "den Betrachter" zeigen. Man kann sich in ihnen mit Hilfe der Maus oder des Touchsreens umsehen

Google bietet an diese Bilder auch auf anderen Seiten darzustellen. Dies erfolgt dann über ein IFrame. Das bedeutet das man einen Teil von GoogleMaps auf der eigenen Seite lädt (in diesem Fall dann eben das Bild, bzw. das Kugelpanorama)

Ich wollte verhindern das man automatisch zu Google weitergeleitet wird wenn man meine Webseite nutzt. Google erfasst evtl. mehr Daten als manchem Besucher recht ist. Die Bilder und somit auch die Inhalte von Google werden erst geladen wenn man auf die entsprechende Schaltfläche klickt.


Für Anregungen Ideen und Ergänzungen sind wir dankbar

schickt einfach eine Mail

kontakt@um-kasendorf.de